Möchten Sie, dass Ihre Wäsche immer super duftet ? Sie benötigen kein spezielles Reinigungsmittel, legen Sie es einfach zum Trocknen in die Sonne, wissenschaftliche Untersuchungen beweisen es.

Wer liebt nicht den frischen Geruch von Kleidung, die gerade aus der Waschmaschine kommt? Es mag albern klingen, aber wenn Sie den Tag mit sauberer Kleidung beginnen, fühlen Sie sich sofort besser. Aber Sie haben sicher auch schon einmal ein Kleidungsstück gefunden, das trotz Waschen nach Feuchtigkeit riecht . In diesem Fall gibt es kein Deo oder Reinigungsmittel zum Festhalten, der schlechte Geruch bleibt und lässt sich nur schwer entfernen. Um dies zu verhindern, gibt es eine narrensichere Methode. Worum geht es ? Sie müssen Ihre Wäsche in der Sonne aufhängen, nur so trocknet alles einwandfrei. Dies zeigte auch eine Studie, die das physikalische Phänomen hinter dieser umhüllenden Geruchsempfindung analysierte, die alle (oder fast) Kleidung auszeichnet.

Was passiert, wenn die Wäsche
in der Sonne liegen

Laut einer Studie der italienischen Ärztin Silvia Pugliese , die in der Fachzeitschrift Environmental Chemistry veröffentlicht wurde, ist es notwendig, Ihre Wäsche im Freien aufzuhängen, wenn wir möchten einen starken Frischegeruch abgeben . Insbesondere wurden mehrere Experimente an verschiedenen Badetüchern durchgeführt, die alle gleich gewaschen wurden: Einige wurden in einem leeren Raum ausgestreckt, andere auf einem Balkon im Schatten, andere in der Sonne. Nach dem Trocknen, nach 15 Stunden Absacken, war das Ergebnis eindeutig: Nur diejenigen, die an der frischen Luft standen, rochen gut . Der Grund war einfach: Bei Einwirkung von Sonnenstrahlen werden die vom feuchten Gewebe produzierten organischen Moleküle von den in den Pflanzen und Blumen vorhandenen Molekülen „durchdrungen“ und nehmen so den Duft an. Kurzum, am ersten sonnigen Tag tun Sie gut daran, Ihre Waschmaschine in Betrieb zu nehmen: Die Wäsche wird tadellos.

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Teilen Sie es auf Facebook mit Ihren Freunden.

Zum gleichen Thema:

Strahlendes Leinen: So bekommst du es in 6 Schritten

► aufhängen Wäsche : 8 Tipps, um es besser zu machen