Es ein Paar saubere Schuhe zur Verfügung zu haben ist unbedingt erforderlich, . Wenn wir frisch auf eine Party oder ein Date vorbereitet sind, wenn wir spazieren gehen, die Kinder zur Schule bringen oder einkaufen gehen. Egal ob was auch immer Wanderschuhe, Stiefel, Sandalen oder , sie sollten immer sauber sein.

Die Reinigung Ihrer Schuhe ist nicht nur für Ihr Aussehen wichtig, sondern auch, um Ihre Schuhe lange zu halten in gutem Zustand . Und natürlich aus hygienischen Gründen, denn Ihre Schuhe sind Bakteriengefäße.

Darüber hinaus sind in unseren Schuhen, die Gerüche und Formen sind weit verbreitet Probleme wir nicht ignorieren können. Obwohl es im Handel viele Deos speziell für Schuhe und Füße gibt, sind diese unangenehmen Probleme, die von den Bakterien abhängig sind, die sich in einer heißen und feuchten Umgebung wie der unserer Schuhe bilden und vermehren, fast unmöglich zu vermeiden.

Schmutz, schlechte Gerüche und Schimmel können effektiv bekämpft auch ohne den Einsatz von Chemikalien werden. So geht das :

1) Wie man Segeltuchschuhe reinigt

Es sind vor allem junge Leute, die Schuhe aus Baumwolle, Stoff oder Canvas verwenden. Hier sind wir mit den Schuhen konfrontiert, die einfachsten zu reinigen und zu pflegen sind . Es ist möglich, sie von Hand mit einer Mischung aus heißem Wasser und Marseiller Seife zu waschen und leicht mit einem reiben Mikrofasertuch zu . Versuchen Sie es zu glauben: Schlamm, Staub, Flecken aller Art und Schmutz werden verschwinden.

Wenn Sie dagegen die Flecken oder schwarzen Streifen am weißen Rand Ihrer Schuhe entfernen müssen, reicht es aus, mit Wasser und Marseiller Seife oder mit einer ebenso wirksamen Mischung aus Wasser und Essig abzureiben . Canvas ist im Allgemeinen ein widerstandsfähiges Material, aber um die Farbe nicht zu beschädigen, testen Sie eine Ecke Ihres Schuhs, bevor Sie mit dem Reiben beginnen.

saubere Segeltuchschuhe

2) Wie man Leder- oder Lackschuhe reinigt

Lackschuhe sind empfindlich und wenn Sie sehen, dass sie ihren Glanz verlieren, ist es an der Zeit, mit einem einzugreifen in Milch getränkten Wattebausch . Auch in diesem Fall ist es besser, an einer Ecke der Schuhe zu testen, bevor Sie mit der vollständigen Reinigung beginnen. Bei Lederschuhen liegt der Vorteil darin, dass ein leicht altmodischer, leicht Vintage- Look ihnen eine originelle Eleganz verleiht. Der gelebte Aspekt muss aber auch gepflegt werden . Nehmen Sie ein weiches Tuch und befeuchten Sie es in kleinen Dosen mit weißem Essig. Arbeiten Sie vorsichtig, um das Leder nicht zu beschädigen. Für Kunstlederschuhe können Sie ein Mikrofasertuch und lauwarmes Wasser verwenden.

Lederschuhe reinigen

3) Wie man Wildlederschuhe reinigt

Machen Sie sich Sorgen, Ihre Wildlederschuhe zu reinigen? Machen Sie sich keine Sorgen mehr, auch wenn es unvermeidlich ist, dass Sie darauf achten müssen, sie später nicht zu beschädigen. Wenn der regen oder Staub hat sie dunkel, können Sie dab Ihre Wildlederschuhe oder Stiefel mit einem weichen Tuch angefeuchtet mit heißem Wasser, oder Sie können die Wildleder mit reiben Paniermehl . Das Prinzip ist, dass die Krume Schmutz aufnimmt . Wenn sie wirklich beschädigt sind, versuchen Sie es mit Wasser und Marseiller Seife, indem Sie die Oberfläche leicht abtupfen und nicht trocknen.

saubere Wildlederschuhe

4) Andere Tipps

Reinigung von Schuhen, selbst bei den härtesten, Verwenden niemals scheuernde Bürsten oder Schwämme, da Sie bei der Sie sonst Gefahr laufen, das Material irreparabel zu zerkratzen. Verwenden Sie immer ein Mikrofaser- oder Baumwolltuch. Wenn Sie Ihre Schuhe nach der Reinigung parfümieren oder desodorieren möchten, finden Sie hier unsere Tipps auf der nächsten Seite.

Schuhe reinigen