Bleichmittel ist ein wesentlicher Verbündeter für die Reinigung unserer Kleidung. Mit Bleichmittel können Sie reinigen praktisch jeden hartnäckigen Fleck gründlich und Ihrer Kleidung ihren ursprünglichen Glanz zurückgeben. Es gibt zwei Versionen von Bleichmittel: die klassische Version , die nur für geeignet ist weiße Kleidung , und die zarte Version , die für geeignet farbige Kleidung ist .

Nichtsdestotrotz könnte Bleichmittel unsere Wäsche leicht in eine Katastrophe verwandeln, wenn es nicht richtig verwendet wird. Aber keine Sorge, mit dieser einfachen Anleitung erfahren Sie, wie Sie am besten und problemlos Bleichmittel verwenden können !

Wähle Kleidung sorgfältig aus

Der allererste grundlegende Schritt zum perfekten Bleichen ist die Auswahl und sorgfältige Trennung Ihrer Kleidung . Sie müssen das Weiß von den Farben trennen, einschließlich Schwarz. Wenn Sie fertig sind, sortieren Sie die Kleidung weiter und trennen Sie die empfindlichsten von den widerstandsfähigsten.

Die empfindlichen Kleidungsstücke müssen natürlich von Hand gewaschen werden , während andere problemlos in die gehen können Waschmaschine . Sobald Sie mit dem Sortieren fertig sind, können Sie mit dem Waschen und Bleichen fortfahren!

Bleiche und Waschmaschine

Die von uns als widerstandsfähiger eingestuften Kleidungsstücke können problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden . In diesem Fall hilft uns das Gerät, sie ohne zusätzliche Schritte zu waschen und zu bleichen.

Einfach die Wäsche in die Waschmaschine geben und bei starten mindestens 40 Grad . Warten Sie, bis das Wasser zu fließen beginnt, und fügen Sie nach dem Einschalten der Maschine etwa 150 ml Bleichmittel hinzu. Dasselbe können Sie mit tun farbiger Kleidung , solange Sie die richtige Bleichmittelversion verwenden .

Handwäsche und Bleiche

Sie können sich auch um die kümmern verbleibende empfindliche Kleidung . Um sie zu bleichen, müssen Sie sie zuerst mit einer empfindlichen Seife wie Marseiller Seife vorwaschen . Dies erhöht die Wirksamkeit des Bleichmittels, das eine erste Schmutzschicht von der Kleidung entfernt.

Anschließend können Sie mit dem eigentlichen Bleichen fortfahren! Verdünnen Sie 150 ml Bleichmittel in mindestens 5 Liter Wasser bei der höchsten auf den Etiketten zugelassenen Temperatur. Lassen Sie die Kleidung etwa einweichen 20 Minuten . Spülen Sie die Kleidung abschließend aus und waschen Sie sie erneut mit milder Seife, wenn Sie dies für notwendig halten.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook !

Zum gleichen Thema:

Bleichmittel: 9 überraschende Anwendungen

So waschen Sie die Beutel in der Waschmaschine, ohne sie zu beschädigen