Die Campingsaison beginnt . Wenn Sie schon eine Weile nach draußen gegangen sind, ist es an der Zeit, Ihre Ausrüstung an Ort und Stelle zu bringen. Die gute Nachricht ist: Wenn Sie Ihr Zelt pflegen, werden Sie es viele, viele Jahre behalten.

Sie fragen sich, wie Sie Ihr Zelt reinigen sollen am Ende des Urlaubs ? Eine Zeltplane muss, wie alle Materialien, die längere Zeit draußen leben, vor der Lagerung bis zum nächsten Urlaub gereinigt werden. Sie müssen es zusammenfalten , waschen es, die Flecken entfernen und sie setzen an einem trockenen Ort .

Wenn Sie am Ende des Urlaubs keine Zeit zum Reinigen hatten, ist es nie zu spät! Auf der anderen Seite müssen Sie mehr Zeit damit verbringen, es zu reinigen, sonst riskieren Sie, es in einem schlechten Zustand zu finden, vielleicht sogar unbrauchbar.

Die Faustregel , die mittlerweile jeder kennen sollte, ist, dass es niemals nass zusammengefaltet werden sollte. Lesen Sie weiter, um alles über die zu erfahren Pflege und Reinigung Ihres Zeltes .

1.Wasche dein Zelt

Um Ihr Zelt zu waschen, müssen Sie einen Schwamm und eine milde Seife verwenden, die keine Reinigungsmittel enthält. Nach diesem Vorgang muss es gespült werden, um die Seifenreste zu entfernen. Dann sollte das Zelt im Freien trocknen, aber die Sonne meiden, da sie die Zelte zerstört. Wenn das Zelt einen eloxierten oder nicht eloxierten Aluminiumrahmen hat, muss es mit einem Gleitmittel auf Silikonbasis gepflegt werden, da es Korrosion verhindert.

2. Schimmelflecken entfernen

Um Schimmelflecken zu entfernen, müssen Sie die Plane Ihres Zeltes mit einem in Wasserstoffperoxid oder Ammoniak getränkten Tuch abtupfen oder mit Backpulver bestreuen. Anschließend mit Wasser und Essig abspülen und wie gewohnt waschen. Eine andere Lösung für Schimmelflecken besteht darin, einen Brei aus Mehl, Senf und kaltem Wasser zu verwenden. Mindestens drei Stunden einwirken lassen und dann mit einem feuchten Tuch abwischen.

3.Vorsichtsmaßnahmen bei einem Zelt

Eine regelmäßige Kontrolle der Nähte ist wichtig, um ein Zelt in gutem Zustand und länger zu halten, besonders zu Beginn jeder Saison. Wenn Sie Ihr Zelt aufbauen, überprüfen Sie es auf Undichtigkeiten. Denken Sie daran, zu überprüfen, ob die Leinwand noch wasserdicht ist, und sprühen Sie im Zweifelsfall Textschutz darauf. Es wird verwendet, um das Gewebe wasserdicht zu machen und die Zelte vor Flecken und Abnutzung zu schützen.

4.Andere Empfehlung

Es sollte nicht immer gleich gebogen werden, sonst nutzt es sich ab und wird an den gleichen Stellen spröde. Vor der Lagerung muss das Zelt vollständig trocken sein. Zwischen Ausflügen in die Natur sollte es an einem trockenen und kühlen Ort aufgefaltet aufbewahrt werden. Um auf einem Campingplatz keine Probleme zu haben, ist es notwendig, Reparaturmaterial mitzunehmen: Hülsen, zylindrische Aluminiumstangen, selbstklebende Bänder usw.

Du bist dran…

War dieser Artikel für Sie nützlich? Fühlen Sie sich frei, es mit Ihren Freunden auf zu teilen Facebook !

Zum gleichen Thema:

So sparen Sie am Strand: 9 Tipps, um die Bank nicht zu sprengen

► sprengen 10 Tipps für einen guten Urlaub, ohne die Bank zu