Ist Ihr Backofen verschmutzt ? sehr dreckig? Und jedes Mal, wenn Sie es einschalten, ein übler Geruch dringt von Schmutz und Fett in Ihr Haus ein?

Hier ist also ein sehr einfacher Trick, um es ohne Verwendung von Chemikalien zu reinigen, die giftig sind, insbesondere wenn Sie sie nicht richtig spülen.

Du brauchst :

-Ein Schaber; ( -> direkter Link um welche zu bekommen )
-Backpulver; ( -> direkter Link um welche zu bekommen )
-Weißweinessig; ( -> direkter Link um welche zu bekommen )
-Ein Scheuerschwamm; ( -> direkter Link um welche zu bekommen )

Verfahren :

Entfernen Sie zuerst die Roste aus Ihrem Ofen und entfernen Sie mit dem Schaber so viel wie möglich von den Rückständen, die in Ihrem Ofen stecken. Streuen Sie dann eine Tasse Backpulver in Ihren Ofen und sprühen Sie den weißen Essig auf das Backpulver. Der Essig sollte das Natron gut bedecken, besonders an den schmutzigsten Stellen. Nach etwa zwanzig Minuten Einwirkzeit mit einem Scheuerschwamm kreisförmig reiben. Wenn Sie beim Fahren mit dem Schwamm keine kleinen Unebenheiten mehr spüren, können Sie den Rest der Essig/Natron-Mischung mit einem feuchten Schwamm entfernen.

Als alternative Lösung können Sie die Essig/Backpulver-Mischung in einem Behälter zu einer Paste verarbeiten und in Ihrem Ofen auftragen. Aber Vorsicht, den Essig langsam einfüllen, da er sehr schnell schäumt.

Und los gehts! Ihr Ofen ist perfekt sauber und es kommt kein schlechter Geruch heraus!

Du bist dran…

War dieser Tipp hilfreich für Sie? Zögern Sie also nicht, es mit Ihren Freunden auf zu teilen Facebook !

Zum gleichen Thema:

Haushalt: 9 neue originelle Tipps, um problemlos zurechtzukommen

Parfümiere dein Zuhause mit diesen 12 natürlichen Heilmitteln