Verwendet für Möbel und Böden , Holz ist ein sehr häufiges Material in Häusern. Es bringt Eleganz und macht unsere Zimmer einladender.

Aber im Gegensatz zu anderen weniger wertvollen Materialien ist es nicht einfach, zu halten Holz in gutem Zustand , das schnell nachdunkeln und verderben kann.

Supermärkte sind voll von speziellen Produkten zur Reinigung von Holzoberflächen, aber oft sind dies Chemikalien, die zu aggressiv und überhaupt nicht umweltfreundlich sind .

Wir sollten uns für entscheiden zu Hause vorbereitete Lösungen . Mit nur wenigen Zutaten lassen sich effektive Haushaltsreiniger für jede Holzoberfläche herstellen , auch für beschädigte.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie 3 wirksame Produkte zum Reinigen von Holzoberflächen herstellen.

1) Wachs auf Mandelölbasis

Mandelöl ist nicht nur ein tolles Hautpflegeprodukt. Es ist auch auf Materialien wie Holz wirksam. Es ist in der Lage, sie zum Glänzen zu bringen, während die Oberflächen bei Rissen aufgeweicht und repariert werden. Die Schutzwirkung von Mandelöl kann bis zu 5 Tage anhalten, insbesondere auf nicht zu großen Flächen (Stühle, Tische und Kleinmöbel). Um ein gutes Waschmittel zuzubereiten, müssen Sie 10 ml kaltes Wasser (oder bei Raumtemperatur) mit 10 ml Mandelöl mischen und das war’s. Nachdem die Zutaten gemischt sind, müssen Sie ein trockenes Baumwolltuch einweichen und auf dem Holz reiben. Einwirken lassen und dann an der Luft trocknen.

Holz mit Mandelöl reinigen
Reinigung von Holzoberflächen

2) Reinigungsmittel für schwierige Holzoberflächen

Beschädigtes Holz ist schwieriger zu reinigen als andere Oberflächen. Deshalb ist die Wahl des richtigen Waschmittels äußerst wichtig. Dafür kannst du dir zu Hause einen mit 250 ml Wasser und 50 ml Weißweinessig zubereiten. In einer Schüssel vermischen und fertig ist die Zubereitung. Tränken Sie dann einfach ein Baumwolltuch in dieser Mischung und fahren Sie damit über alle Ihre Holzoberflächen. Es besteht keine Notwendigkeit zu spülen.

Holz mit Essig reinigen
Reinigung schwieriger Holzoberflächen

3) Bodenreiniger

Es braucht nicht viele Produkte, um Holzböden zum Glänzen zu bringen. Mit 250 ml lauwarmem Wasser, 50 ml Weißweinessig und 10 Tropfen ätherischem Teebaumöl können Sie zu Hause ein sehr starkes und ökologisches Reinigungsmittel zubereiten. Das ätherische Teebaumöl, das als eines der besten natürlichen Desinfektionsmittel gilt, kann Oberflächen waschen, behandeln und glänzen. Die Bodenreinigung kann von Hand, mit einem einfachen Tuch oder einem sauberen Mopp erfolgen.

Holzböden reinigen

War der Artikel hilfreich für Sie? Teile es mit deinen Freunden auf Facebook !