Saftiger Rosinenkuchen

Saftiger Rosinenkuchen

Zutaten

 

250 g Butter
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
4 Ei(er)
1 Flasche Aroma (Zitronen-Backöl)
375 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
1 Tasse/n Milch
250 g Rosinen
1 Pck. Zitronat (Sukkade)
etwas Puderzucker
evtl. Rum

Zubereitung

 

Rosinen waschen und dann mit heißem Wasser überbrühen, etwas im Wasser stehen lassen. Man kann auch die Rosinen mit etwas Wasser ca. 2 Minuten in der Mikrowelle aufkochen. Danach auf einem Sieb abtropfen lassen. Evtl. mit 3 EL. Rum tränken.

Butter, Zucker, Vanillezucker, schaumig rühren. Eier trennen und das Eigelb dazugeben. Mehl, Backpulver mischen und zusammen mit der Milch nach und nach dazugeben. Eiweiß steif schlagen, mit den Rosinen und der Sukkade vorsichtig unterheben.

In eine gefettete Springform mit Tülle oder große Kastenform füllen und bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 20 Min. den Kuchen einritzen. Er bekommt dann eine schönere Form.

Nach dem Backen und Auskühlen mit Puderzucker bestäuben oder aus Puderzucker und Rum einen Guss zubereiten und den Kuchen damit überziehen.

Tipp:
Sollte einige Tage vor dem Verzehr zubereitet werden und in Alufolie aufbewahrt werden. Wird immer leckerer!!

Guten Appetit

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back To Top