Wussten Sie, dass Reinigungsmethode gibt es eine genau definierte ? Es wird Ihnen erlauben, Ihre Zeit und Energie nicht zu verschwenden. Ein spezifisches Verfahren, das sicherstellt, dass das Ergebnis am effektivsten ist und vor allem in kürzester Zeit erreicht wird.

Vermeiden Sie es beispielsweise, den Boden nach der Reinigung der Möbel zu fegen. Die Bewegung des Besens könnte Staub aufwirbeln, der sich wieder auf den Regalen absetzen würde. Dieser und viele weitere Tipps sind unerlässlich, um schnell ein sauberes Haus zu haben und keine Minute der Entspannung zu verschwenden.

Sehen wir uns die 6 Dinge an, die eine spezielle Reinigung benötigen, und wie man ein Staubspray herstellt.

1) Aufräumen

Zuerst müssen Sie alles oben bereinigen. Zuerst müssen Sie also mit den Decken, Spinnweben und all den Löchern beginnen, in denen sie sich verstecken und Staub und Schmutz entfernen können. Es reicht aus, sich mit einem Besen oder auszustatten einem Schubbesen mit langem Stiel , an dessen Ende Sie ein befestigt haben feuchtes Tuch . Dadurch bleiben Staub und Spinnweben stecken.

2) Stehlampen und Kronleuchter

Wir wissen, dass Lichtquellen immer Mücken und Insekten anziehen; ein Grund mehr für eine gründliche Reinigung. Um die Laternenpfähle zu waschen, müssen Sie sich mit einem Waschbecken ausstatten und es füllen mit einem Liter Wasser und einem Esslöffel Spülmittel . Wenn Sie Kristallkronleuchter mit Anhängern haben, ist der Vorgang unkompliziert. Sie müssen eine Lösung mit 750 ml Wasser und 250 ml Alkohol herstellen . Einmal auf den Kronleuchter gesprüht, fällt der Staub von selbst ab und Sie müssen ihn nur an der Luft trocknen lassen und der Kristall wird poliert.

3) Möbel und Regale

Der nächste Schritt wird sein, die Möbel und Regale zu reinigen, von denen noch Staub auf den Boden fallen und ihn verschmutzen kann. Holzmöbel benötigen zur Reinigung folgende Lösung: 2 Esslöffel Mandelöl , 1 Esslöffel gepresste Zitrone , 50 ml Weißweinessig und 250 ml heißes Wasser . Geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche und wischen Sie sie mit einem sauberen Baumwolltuch ab.