Heben Ihre Hand wenn Sie gerne faire le reinigen ! Ich glaube nicht, dass jemand ehrlich sagen kann, dass er das liebt Putzen . Aber ob es uns gefällt oder nicht, wir müssen es zugeben: Hausarbeit muss gemacht werden, wir kommen nicht drum herum, denn jeder liebt es, ein sauberes Haus zu haben .

Manchmal Manchmal teilen wir die Aufgaben abzugeben. unter den Familienmitgliedern und versuchen, sie wir integrieren sie einfach in unseren Wochenablauf.

Sie werden fünf Minuten damit verschwenden, unsere lesen 9 wertvollen Tipps zu , aber Sie werden ab heute oder sobald Sie die Reinigung durchführen, noch viel mehr gewinnen!

Im weiteren Verlauf dieses Artikels zeigen wir Ihnen daher einfache und wirtschaftliche Techniken zur Reinigung und auch zur Vermeidung von Verschmutzungen in bestimmten Bereichen des Hauses (Möbel, Kühlschrank, Dusche etc.).

1) Verhindern und heilen Sie feuchten und muffigen Geruch

Die erste Abhilfe schnelle und kostengünstige , die wir für Sie ausgewählt haben, betrifft ein hartnäckiges Problem. Der Geruch von Alt und Feuchtigkeit, der in manchen Wohnungen unweigerlich entsteht (oft, weil es sich um alte Gebäude handelt oder weil sie ohne Berücksichtigung der Prinzipien einer guten Belüftung gebaut wurden) oder von bestimmten Möbeln, besonders wenn unser Lebensrhythmus deutlich hektisch. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Die erste ist sehr einfach, sie beinhaltet die Verwendung einer zusammengeknüllten Zeitung, um die Feuchtigkeit zu absorbieren, und ein Glas weißen Essigs warmen , um den Geruch in der Luft zu entfernen.

Die zweite Methode ist genauso einfach, solange Ihnen eine orientalische Atmosphäre nichts ausmacht. Ich spreche hier von Teeblättern , die als natürliches Deodorant und Entfeuchter verwendet werden. Sie können eine Handvoll grüner Teeblätter in Gaze oder Papier gerollt oder in einer Socke in die Schränke stellen. Wie oben vorhergesagt, erhalten Sie sowohl eine desodorierende Wirkung als auch eine entfeuchtende Wirkung. Stellen Sie nur sicher, dass die Blätter vollständig trocken sind, bevor Sie sie in den Schrank legen. Dann einige Stunden in der Sonne liegen lassen oder für ein paar Minuten in der Mikrowelle aufwärmen, das sollte reichen!

2) Ein sauberer Kühlschrank

Scheinen magst jedes Mal leicht, aber einen sauberen Kühlschrank halten (selten, in Tat!) Dass Sie es leeren ihn richtig zu reinigen, merkt man dass auf der Rückseite und in den Ecken , oder einfach, gegen die Wände, Essensreste jetzt nicht identifizierbaren sammeln sich an, oder sogar bestimmte Bereiche des Kühlschranks lassen einen erschaudern wegen der die schrecklichen Gerüche, die sie ausströmen, wenn man Nase hebt… Unglaublich, nicht wahr?

Du dachtest, du wärst so gründlich in der Anordnung der Lebensmittel in den Regalen und doch scheint dir etwas entgangen zu sein, aber was? Ich sage Ihnen: Das ist die Position ! Um Ihren Kühlschrank sauber zu halten, ist es eine gute Idee zu , Lebensmittel in einiger Entfernung halten bleiben von der Rückwand , da Essensreste am Eis kleben , das dann schmilzt und zu stinkigem Wasser wird . Um die große Reinigung Ihres Kühlschranks zu vermeiden, müssen Sie nur einmal pro Woche überprüfen, ob alles richtig ist.

3) Verabschieden Sie sich von Kalkstein im Badezimmer

Er ist es, der gefährlichste Feind in Ihrem Badezimmer: Kalkstein. Wie wird man es los? Ein guter Tipp ist immer weißen Essig zu verwenden , eventuell in Kombination mit Backpulver. Es gibt eine noch effektivere Technik, wenn auch etwas komplexer.

Bereiten Sie eine Mischung aus Spülmittel, Essig und Ammoniak zu . Bevorzugen Sie in der Menge Essig, Ammoniak und zuletzt Geschirrspülmittel. Alles gut mischen und dann mit dem fertigen Produkt die Dusche von Kalk, aber auch Seifen- reinigen und Schmutzspuren im Allgemeinen . Ein effizienter und sparsamer Tipp, was sagen Sie? Nur eine Empfehlung: Nicht auf Marmor anwenden, da der Essig die kalkhaltigen Oberflächen angreifen kann.

4) Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Mikrowelle richtig reinigen?

Wie genau wird eine Mikrowelle gereinigt? Durch Reiben der Oberflächen mit einem Schwamm und einigen überteuerten Produkten? Viel Ärger und ein Ergebnis, das nicht immer zufriedenstellend ist, oder? Nehmen Sie also ein feuchtes Tuch , rollen Sie es auf und legen Sie es in die Mikrowelle. Erhitze eine Minute oder weniger, bis du siehst Dampf .
Dadurch werden haftenden alle an den Innenwänden des Geräts Speisereste geschmolzen und Sie können sie entfernen mit einem einfachen Tuch (Sie können dasselbe verwenden) .