Um zu Geräte reinigen , müssen Sie nicht viel Geld ausgeben, um viele Reinigungsmittel zu kaufen.

Diese können neben der Entleerung des Portemonnaies auch für die Haut, bei Kontakt mit ihnen und auch für die Atemwege schädlich sein. Zum Glück gibt es Alternativen, sehr effektiv, natürlich, sparsam und Sie haben sie sicher schon zu Hause.

Mit Produkten wie Essig, Zitronensaft oder Salz, vermischt mit etwas heißem Wasser, ist die Reinigung des ganzen Hauses gewährleistet. Was wir vor allem sehen werden, ist die Reinigung von Haushaltsgeräten.

N Wie ettoyer-Geräte im allgemeinen Gebrauch

1) Die Spülmaschine

Die Spülmaschine gehört sicherlich zu den Geräten, bei denen neben der üblichen Reinigung immer auch die Dichtungen und der Filter in einem sehr guten Zustand sein müssen. Für das übliche Spülen der Spülmaschine können Sie weißen Essig verwenden und staubsaugen . Der Essig desinfiziert und beseitigt alle Arten von Gerüchen.

2) Die Kaffeemaschine

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass die Kaffeemaschine niemals gewaschen mit Spülmittel werden sollte. Es muss lediglich unter fließendem Wasser abgespült werden. Gelegentlich ist es jedoch gut, ihn gründlich zu reinigen, und Sie können dies mit tun grobem Salz oder Zitronensaft . Dies verhindert eine übermäßige Ablagerung von giftigen Rückständen im Inneren, während Sie eine saubere und desinfizierte Kaffeemaschine haben.

3) Kochplan

Das ist ein sehr cleverer Trick. Sie wissen, dass das Kochfeld beim Kochen, insbesondere mit Öl und heißen Substanzen, die spritzen, immer fettig und schmutzig ist. Es reicht aus, eine Zitrone zu nehmen und halbieren, dann mit bestreuen grobem Salz und auf dem Herd einreiben. Abschließend mit einem Tuch abwischen. Achten Sie darauf, diesen Trick nicht auf Marmor und porösen Materialien anzuwenden.

Geräte reinigen 1

Der Artikel wird auf der nächsten Seite fortgesetzt.