deine Schuhe Leiden ? Schmerzen Ihre Füße und Zehen immer mehr?

Dies ist besonders bei sehr häufig neuen Schuhen .

Aber lassen Sie Ihre schönsten Schuhe nicht im Schrank, hier ein Tipp zum Weiten von Schuhen, ohne Geld für einen Schuster ausgeben zu müssen.

Mit diesem Trick keine wunden Füße mehr. Sie können sogar einige Pumpen herausnehmen, von denen Sie dachten, dass Sie sie nicht mehr anziehen könnten.

Was tun, um Schuhe zu weiten:

Als erstes sei darauf hingewiesen, dass dies ein Oma-Trick für Lederschuhe ist . Sie können dies jederzeit mit anderen Materialien tun, aber wir garantieren nicht das gleiche Ergebnis.

1.Schuhe in den Gefrierschrank

Ich kann deinen entsetzten Blick von hier aus sehen und doch…

Legen Sie Ihre Schuhe natürlich nicht direkt in den Gefrierschrank. Legen Sie sie zuerst in eine Plastiktüte, die fest verschlossen werden muss. Dann müssen Sie sie so lange stehen lassen, wie sie in der Kälte sind. Das heißt zwischen 30 und 60 Minuten. Vor allem nicht mehr.

2. Entspannen Sie das Leder

Wenn Sie Ihre Schuhe aus dem Gefrierschrank nehmen, müssen Sie sie sofort anziehen. Das Schwierigste wird sein, der Kälte zu widerstehen, auch wenn sie nicht lange anhält. Wenn Sie es im Sommer tun, kann es eine Erleichterung sein. Ihre Körperwärme wärmt das Leder, das sich allmählich entspannt und die Form Ihres Fußes annimmt. Sie können diese Technik beliebig oft anwenden.

Und da hast du es, keine wunden Füße mehr wegen zu kleiner Schuhe!

Schuhe weiten
entspanne den Koch

Du bist dran…

Wenn dieser Artikel Sie interessiert, teilen Sie ihn und kommentieren Sie ihn auf Facebook !

Zum gleichen Thema:

► reinigt Wie man alle Arten von Schuhen mit natürlichen Heilmitteln und parfümiert

Wie man zu enge Hosen macht