Durch das Wasser , das nach dem Waschen stagniert, können die Fugen einer Badewanne mit enden Schimmel .

Das Problem ist, dass sich der Schimmel nach der Installation auf andere Fugen im Badezimmer ausbreitet.

Um es loszuwerden, ist es sinnlos, mit einem Schwamm zu reiben. Im Gegenteil, Sie riskieren, Ihre Gelenke zu beschädigen, ohne den Schimmel zu entfernen. Wie Sie vielleicht erwarten, gibt es einen einfachen Trick, um Schimmel loszuwerden.

Die notwendige :

-Baumwollpopeline Spule
-Aus Bleichmittel
-Reinigung Handschuhe
-Ein Becken

Das Verfahren :

Bevor Sie beginnen, denken Sie daran, dass Bleichmittel der Feind von farbiger Kleidung ist. Ziehe in Erwägung, Kleidung auszuziehen oder zu tragen, die du nicht mehr trägst.

1.Stellen Sie Ihr Waschbecken in die Nähe Ihrer Badewanne und gießen Sie Bleichmittel hinein.
2. Schneiden Sie ein Stück Baumwolle ab.
3. Ziehen Sie Ihre Reinigungshandschuhe an und tränken Sie die Baumwolle in Bleichmittel. MACHEN SIE ES NICHT OHNE HANDSCHUHE.
4. Legen Sie das Wattepad auf die Fuge, an der sich die Form befindet.
5.Drücken Sie die Baumwolle nach unten, sodass sie mit der verschimmelten Dichtung in Kontakt ist.
6.Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf.
7. Lassen Sie die Baumwolle über Nacht auf der Naht.

Und da haben Sie es, am frühen Morgen, wenn Sie die Watte entfernen, sind Ihre Gelenke perfekt sauber.

Dieser Trick funktioniert auch bei Duschfugen und allen anderen Fliesenfugen.

War dieser Tipp hilfreich für Sie? Zögern Sie also nicht, es mit Ihren Freunden auf zu teilen Facebook !

Zum gleichen Thema:

Der Trick zum Reinigen von Fliesenfugen

Badezimmer reinigen: 3 schnelle und einfache Rezepte