Ihre schönen Pflanzen befallen Sind von Blattläusen ?

Sie müssen Ihr Geld nicht ausgeben, um es loszuwerden. Tatsächlich gibt es ein natürliches Rezept , um Blattläuse von Ihren Innen- und Außenpflanzen abzuwehren.

Sie benötigen nur Knoblauch, Wasser, einen Topf, ein Sieb und ein Sprühgerät . Suchen :

Verfahren :

Nehmen Sie zuerst eine Knoblauchzehe und hacken Sie alle Nelken. Dann zwei Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Sobald es zum Kochen gekommen ist, die Hitze ausschalten und den gehackten Knoblauch dazugeben, dann die Pfanne abdecken und mindestens über Nacht ziehen lassen. Zum Schluss die Mischung mit dem Sieb filtrieren, in den Sprüher gießen und auf das Laub und auf den Pflanzenboden sprühen.

Und da haben Sie es, Ihre Pflanzen sind jetzt vor Blattläusen geschützt. Sie können diese Mischung alle 2 oder 3 Tage bis zu 4 Mal insgesamt auf Ihre Pflanzen sprühen. Anstelle eines Sprühers können Sie auch eine Gießkanne verwenden.

Dieser natürliche Trick funktioniert gleichermaßen gut bei Grünpflanzen, Sukkulenten, aromatischen Pflanzen und sogar bei Gartengemüse und Obstbäumen. Diese Abkochung ist auch gegen andere Schädlinge und bestimmte Pflanzenkrankheiten wirksam.

Leider ist diese Mischung nicht länger als ein paar Tage haltbar, so dass Sie nicht viel auf einmal machen müssen.

Du bist dran…

War dieser Artikel für Sie nützlich? Zögern Sie also nicht, es mit Ihren Freunden auf zu teilen Facebook !  

Zum gleichen Thema:

Schädlinge und Blattläuse im Garten: 8 Naturheilmittel

Pflanzenkrankheiten und Parasiten: Wie erkennt man sie und was ist zu tun?