Butterkeks – Kuchen

Butterkeks – Kuchen

Loading...

Zutaten:

4 Ei(er)
1 Pck.Vanillezucker
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
3 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 TL Backpulver

2 Gläser Stachelbeeren oder Heidelbeeren (à 720 ml)
3 Becher Sahne
1 Paket Kekse (Butterkekse)
250 g Puderzucker
6 EL Zitronensaft
evtl. Sahne
Stachelbeeren zum Garnieren
Schokoladenraspel zum Garnieren

Sie können auch lesen  Die dürfen an Weihnachten nicht fehlen! Weiße Schokolade-Spitzen

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3). Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Eier trennen.

Sie können auch lesen   Zucchini – Spaghetti

Die Eiweiße steif schlagen, dabei Vanillezucker, Zucker und Salz einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Mehl, 1 Beutel Puddingpulver und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Die Masse auf das Blech streichen und im Ofen ca. 12 – 15 Minuten backen.
Auskühlen lassen. Die Stachelbeeren abtropfen lassen und den Saft auffangen.

2 Beutel Puddingpulver und etwas Saft verrühren. Den Rest Saft aufkochen. Das Puddingpulver einrühren und aufkochen. Die Beeren unterheben, auf den Boden streichen und auskühlen lassen.
Die Sahne steif schlagen. Mit einem Teigschaber gleichmäßig auf das Kompott streichen. Die Butterkekse vom Blechrand aus dicht an dicht auf die Sahneschicht legen.
Den Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und dünn auf die Butterkekse streichen. Den Guss fest werden lassen, Kuchen in Stücke schneiden und evtl. mit Sahne, Beeren und Schokoraspeln verzieren.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle: chefkoch.de
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top