Zutaten

300 g      Mehl
200 g      Butter
175 g      Zucker
1             Ei(er)
1             Zitrone(n)
1 kg        Äpfel, säuerlich, mürbe (z.B. Boskoop)
50 g        Zucker
1/2 TL    Zimt
2             Ei(er)
3 EL       Milch
1 EL       Zucker
1 EL       Puddingpulver, Vanillegeschmack

Zubereitung

Aus Mehl, Butter, Zucker, dem Ei und der abgeriebenen Zitronenschale einen Mürbteig kneten und für eine Stunde kalt stellen.

Boden und Rand einer Springform damit auslegen, dabei Teig für das Gitter zurückbehalten. Die Äpfel schälen, in Stückchen schneiden mit Zucker und Zitronensaft vermischen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann die Äpfel darauf verteilen.
Eier mit Milch, Zucker und Puddingpulver verrühren und über die Äpfel gießen.
Restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in Streifen schneiden. Gitterförmig auf den Kuchen legen.

Bei 200°C ca. 50 Minuten backen.