Eines schwarze Kleidung dieser unglücklichen Dinge, die mit der ihren Glanz verliert Waschmaschine passieren, ist, dass . Sie können immer noch die Verfärbung vermeiden, der letzteren indem Sie einige gute Waschgewohnheiten annehmen, die wir Ihnen später in diesem Artikel erläutern werden.

Wenn Sie keinen Erfolg haben, gibt es noch ein paar weitere Tipps, die Sie ausprobieren können. Nutzen Sie zum Beispiel die Kraft von Kaffee oder schwarzem Tee. Es reicht aus, 500 ml Kaffee oder schwarzen Tee aufzugießen, geben Sie diese Flüssigkeit zum Zeitpunkt des Spülvorgangs in die Maschine.

Diese beiden Stoffe werden beide als natürliche Farbstoffe verwendet. Sie verstärken Schwarz und verdunkeln den Farbton der Kleidung, wenn sie über schwarzer Kleidung aufgetragen werden.

Lesen Sie diesen Artikel weiter, um zu erfahren, welche guten Gewohnheiten Sie haben können, um ein brillantes Schwarz zu erhalten.

1. Sortieren Sie sie vor dem Waschen

Mischen Sie Ihre schwarze Kleidung niemals mit anderen Farben und Weiß, auch mit Dunkelgrau ist es besser zu vermeiden. Jede Farbe hat ihre eigene Maschine. Es kann viele Wäschen machen, aber das Ziel ist es, ein schönes Schwarz zu behalten.

2 Nicht zu oft waschen

Und ja! die waschmaschine ist kaputt! Wenn Sie Ihre schwarze Kleidung beim kleinsten Fleck waschen, können Sie den Ratschlägen in diesem Artikel folgen, das Schwarz wird sich abnutzen. Waschen Sie sie nur, wenn es unbedingt notwendig ist.

3 Weiche sie vor dem ersten Waschen in Essig ein

Scheuen Sie sich nicht, Ihre neuen schwarzen Kleidungsstücke in einer Mischung aus Wasser und weißem Essig einzuweichen, bevor Sie sie in der Maschine waschen: Auf diese Weise fixieren Sie die Farben viel mehr und sie sind daher viel widerstandsfähiger.