Mit der Ankunft der Sommerhitze Mücken kommen wieder , um uns an den schönen Sommerabenden zu ärgern. Städte, Meer, Berge, diese leicht stechenden Insekten verschonen uns weder draußen noch drinnen, aber um sie in Schach zu halten, gibt es viele natürliche Heilmittel.

Ohne selbst oder in unserem Haus mit Chemikalien sprühen zu müssen, schaffen wir es, diese lästigen Insekten in Schach zu halten und das gilt auch für die Menschen, die sie am meisten anziehen. Wie? „Oder“ Was? Mit Hilfe von Pflanzen , die im Laden leicht zu finden sind. Zum Beispiel Geranien, die nicht nur einen Balkon verschönern, sondern auch mückenabweisende Eigenschaften haben.

Doch welche Sorten sind am besten geeignet? Und welche anderen Pflanzen können Sie in Ihrem Garten oder in Innenräumen als natürliches Heilmittel gegen Mücken anbauen?

Viele Pflanzen sind sehr duftend und sehr einfach zu züchten. Wir müssen keine mehr kaufen Chemikalien , um unser Zuhause zu schützen.

Entdecken wir die 4 nützlichen Pflanzen gegen Mücken.

1) Geranien

Zu den häufigsten Pflanzen auf Balkonen, um Mücken in Schach zu halten, sind Geranien. Drei Sorten eignen sich am besten zur Bekämpfung von Mücken. Die duftende Geranie hat die Eigenschaft, dass von ihren Blättern ein Duft von Zitrone und Zitronengras ausgeht. Ihr Stängel ist im Vergleich zu anderen Sorten dieser Pflanze größer und fleischiger. Sie wächst in die Höhe und hat die Blüten in Büscheln. Die zweite Art ist die Kaisergeranie , die , auch Efeu-Geranie wegen der Blätter, die denen des Efeu ähneln genannt wird. Die andere als Insektenschutzmittel Sorte ist geeignete Schosker-Geranie . Diese Sorte enthält natürliches Pyrethrin, eine Substanz, die Mücken abwehren kann. Alle Geranienarten mögen sonnige Standorte . Wenn der Stängel gelb wird, müssen Sie die Pflanze mehr Sonnenlicht aussetzen.

2) Die “Katambra”

Eine wenig bekannte Pflanze, aber sehr einfach zu züchten, um Mücken abzuwehren, ist die Katambra . Diese Pflanze verströmt einen für den Menschen nicht wahrnehmbaren Geruch, der für Mücken jedoch aufgrund einer Substanz namens absolut unansehnlich ist Katapol . Der Duft geht von den Blättern mit einem Aktionsradius aus, der fast die doppelte Blattlänge überschreitet. Diese Pflanze braucht keine besondere Aufmerksamkeit, um üppig zu sein . Es kann in einen Garten oder in eine Vase gestellt werden und stellt keine besonderen Anforderungen an die Sonneneinstrahlung. Die Katambra passt sich gut an Orte in voller Sonne an und in Geschäften gibt es verschiedene Größen. Um die zu erhöhen Insektenschutzwirkung , müssen Sie in Ihrem Haus in jedem Zimmer eine Pflanze platzieren, während Sie in Ihrem Garten alle drei Meter eine Pflanze platzieren müssen.